e

D

R

A

R

l

Y

b

I

flasche-freigestellt-blau-01

weniger braucht Dich

Wir sind auf der Suche nach mutigen Unterstützer:innen, die uns in dieser frühen Phase helfen möchten.

Du glaubst bereits jetzt an uns?

AKTUELLES

September 30, 2022
Saisonabschluss

Es zwar noch nicht ganz alle Aktionen gelaufen, wir haben dennoch schonmal zusammen gerechnet, was wir in dieser Saison (April-September) erreicht haben:
4,5 Tonnen wilden Müll gesammelt, 104 Aktionen an 70 Tagen mit insgesamt 3.000 TeilnehmerInnen!

September 30, 2022
September 18, 2022
Zu Besuch beim VfL

Heute durften wir zu zehnt das Spiel der blau-weißen gegen den 1. FC Köln schauen und nicht nur das: Vor und nach dem Spiel stand unser Team an den Pforten des Stadions und hat Pfandbecher gesammelt – als Spende für unser Projekt deineStadt.bolzt. 1.123 Becher haben wir gespendet bekommen, das sind 2.246€! Ein riesen Dank an die VfL-Fans für ihre Spenden und den VfL fürs Ermöglichen!

September 18, 2022
September 10, 2022
1,11 Tonnen Müll gesammelt!

Trotz strömendem Regen sind über 120 Menschen gekommen und haben die Wittener Ruhr(Ufer) vom Müll befreit. Besonders toll für uns: es wird weniger! Dennoch ist auch in diesem Jahr wieder über eine Tonne Müll zusammengekommen.

September 10, 2022
August 31, 2022
3. Ruhr Cleanup in Witten

+++ Samstag - 10. September - ab 10:30Uhr - mit Abschlussfest am Schleusenwärterhaus! +++
Weitere Informationen findest du hier: https://www.ruhrcleanup.org/de/ruhrcleanup/cleanups-zum-schleusenwaerterhaus

August 31, 2022

3

Weniger was?

Weniger Müll.
Weniger Verschwendung.
Weniger Plastik.
Weniger Umweltverschmutzung.

Für die zahlreichen Projekte, die sich diesen Themen widmen, braucht es einen Verein: den weniger e.V.

Der weniger e.V. tritt an, all jenen zu helfen, die sich selbst aktiv für den Umweltschutz einsetzen möchten.

Es gibt bereits unzählige Held:innen auf dieser Welt, die für eine gerechte und nachhaltige Gesellschaft kämpfen und diese Menschen wollen wir unterstützen, indem wir ihnen helfen professionell aufzutreten und unangenehme Aufgaben abnehmen.

4

2

1

Weniger Papierkram. Weniger Abrechnungen, weniger Buchhaltung, weniger Steuererklärungen. Wenn du dein Projekt im weniger e.V. ansiedelst, brauchst du dir um den administrativen Teil fast keine Gedanken mehr machen. Profis kümmern sich um alles, was wenig Spaß macht, aber dennoch wichtig ist, damit dein Projekt volle Wirkung entfalten kann. Vom Förderantrag über professionell gestaltetes Social Media Material bis zur Abrechnung unterstützt dich unser Büro nach ganzen Kräften.

MITMACHEN?
fördermitglied werden?
Informiert bleiben?

Melde dich gerne bei uns, wir freuen uns von dir zu hören.